Mundhygiene für werdende Mutter

Während der Schwangerschaft verändert sich so einiges im Körper einer Frau. Im Zuge dieser Veränderungen kann es verschiedene Herausforderungen geben, die sich auf den gesamten Gesundheitszustand auswirken. Beispielsweise kommen Entzündungen des Zahnfleisches vor oder nach der Schwangerschaft wesentlich häufiger vor.

Da eine Entzündung während einer Schwangerschaft nicht wünschenswert ist, empfehlen wir eine besonders aufmerksame und sorgfältige Mundhygiene während dieser Zeit.
Wir bieten Ihnen einen der Schwangerschaft angepassten Vorsorgerythmus an.

Diabetes

Diabetes mellitus, auch als "Zuckerkrankheit" bekannt, ist inzwischen eine Volkskrankheit, an der, in verschiedenen Formen, viele Menschen erkranken. In mehr oder weniger starkem Umfang ist eine Medikamenteneinnahme notwendig, die auf Dauer andere Krankheiten begünstigt und das Abwehrsystem des Körpers beeinträchtigt. Da der Mund eine Eintrittspforte für Krankheitserreger ist, sollte ein Diabetiker besonderen Wert auf seine Mundhygiene legen.

Durch individuelle Vorsorge-Programme helfen wir Ihnen dabei, möglichst keine Erkrankungen entstehen zu lassen und achten bei Eingriffen in besonderem Maße darauf, welche Aspekte und Behandlungsmöglichkeiten für Sie optimal sind.