dr_pleyer_people3Mrz-15-2016-oe.jpg
Master_Series-girl01.jpg
141124_150_003.jpg
141124_060_076.jpg
dr_pleyer_people3Mrz-15-2016-oe.jpg

Frühbehandlung


Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim

SCROLL DOWN

Frühbehandlung


Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim

Frühbehandlung in der Kieferorthopädie

Schiefe Zähne müssen nicht sein. Der Mund dient nicht nur der Nahrungsaufnahme und Atmung, sondern ist auch das Organ der Kommunikation und zieht somit automatisch den Blick anderer Menschen auf sich.

Eine kieferorthopädische Behandlung verbessert nicht nur die Mundgesundheit, sondern auch das Allgemeinbefinden. Das Ergebnis ist eine perfekte Funktion der Zähne und natürlich ein wunderschönes Lächeln.

Bei Kindern lassen sich viele kieferorthopädische Probleme einfacher und besser früh korrigieren und nicht erst, wenn das Kieferwachstum sich verlangsamt hat. Eine frühe Behandlung kann bedeuten, dass aufwendigere Maßnahmen vermieden werden können.

Regelmäßige Kontrolle ermöglicht es, den optimalen Behandlungsbeginnfestzulegen. So kann wirkungsvoll auf die wachstumsbedingten Änderungen im Gebiss reagiert werden.

Die Vorteile einer frühen kieferorthopädischen Behandlung:

  • Beeinflussung des Kieferwachstums
  • Korrektur der Kieferbreite
  • Ermöglicht das Halten oder Kreieren von Platz für die durchbrechenden bleibenden Zähnen
  • Ermöglicht die Beeinflussung der Durchbruchsrichtung bleibender Zähne
  • Verkleinert das Unfallrisiko bei vorstehenden Oberkieferfrontzähnen
  • Erlaubt die positive Beeinflussung von Sprach- oder Schluckproblemen
  • Vereinfacht und/oder verkürzt möglicherweise spätere Korrekturschritte
  • Verkleinert die Wahrscheinlichkeit von Durchbruchsstörungen und Retention bleibender Zähne
Master_Series-girl01.jpg

Kinder + Jugendliche


Kieferorthopädie im Zahnärztehaus Dr. Pleyer

Kinder + Jugendliche


Kieferorthopädie im Zahnärztehaus Dr. Pleyer

Zähne sind ein Blickfang. Schöne Zähne und eine gute Zahnstellung lassen uns unbeschwert lachen und erhöhen das Selbstwertgefühl.

Eine richtige Beziehung der Kiefer und eine gute Zahnstellung mit entsprechender Verzahnung sind Voraussetzung für eine optimale Funktion beim Kauen, Schlucken, Sprechen und für korrekten Mundschluss und Atmung.
Von Natur aus gibt es eine große Variation von Zahn- und Kieferstellungen, sowie Zahn- und Kieferformen. Nicht jede Abweichung von der Norm muss unbedingt behandelt werden. Zahn- und Kieferfehlstellungen können aber zu Problemen beim Abbeißen, Kauen, Schlucken, Sprechen und zu Schwierigkeiten beim Mundschluss führen. Meistens werden Fehlstellungen auch als ästhetisch störend empfunden.

 

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen hat den Vorteil, dass durch eine kieferorthopädische Behandlung nicht nur die Zahnstellung korrigiert, sondern auch das Wachstum des Gesichts und damit das Erscheinungsbild beeinflußt werden kann.

Wann ist der richtige Zeitpunkt einen Kieferorthopäden aufzusuchen?

Der optimale Zeitpunkt für die eine erste Kontaktaufnahme liegt normalerweise zwischem 8. und 9. Lebensjahr. In manchem Fällen kann es notwendig sein, dass mit einer Frühbehandlung nach Durchbruch der ersten bleibenden Zähne (6. Lebensjahr) begonnen wird.

141124_150_003.jpg

KFO Erwachsene


Kieferorthopädie im Zahnärztehaus Dr. Pleyer

KFO Erwachsene


Kieferorthopädie im Zahnärztehaus Dr. Pleyer

Kieferorthopädie für Erwachsene

Schöne, gerade Zähne verhelfen zu einem strahlenden Lächeln und einer positiven Ausstrahlung. Ästhetisches Bewusstsein und der Wunsch nach zahnmedizinischer Vorsorge bewegen auch immer mehr Erwachsene dazu, eine Zahnkorrektur vornehmen zu lassen.

Für Erwachsene bieten sich komfortable Behandlungsmöglichkeiten an, die keine Beeinträchtigung im Sozial- und Berufsleben mit sich bringen. Dazu gehören auf der Innenseite der Zahnreihe angebrachte, nicht sichtbare Brackets (Incognito-Bracket-System), die Behandlung mit praktisch unsichtbaren Keramik-Brackets und Unsichtbare, transparente Korrekturschienen (Aligner-Schiene).

Wir besprechen gerne mit Ihnen, welches Behandlungskonzept bei Ihnen zum besten Ergebnis führt.

141124_060_076.jpg

Behandlung


Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim

Behandlung


Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim

Therapiegeräte

Herausnehmbare Zahnspange - Keramikbrackets

Bei einfachen Fehlstellungen kann eine herausnehmbare Zahnspange für Nachts bereits zu dem gewünschten Ergebnis führen. In den meisten Fällen wird aber eine festsitzende Zahnspange notwendig, die sogenannte Multibandbehandlung.

Diese kann nahezu unsichtbar durch Verwendung von Keramikbrackets durchgeführt oder sogar ganz hinter den Zähnen versteckt werden.

Damon-Verfahren

Das Damon-Multibandsystem arbeitet als selbstligierendes Bracketsystem mit exakt auf Bracket und Zahnbogen abgestimmten Systembestandteilen und erzielt damit mit weniger Druck ein schnelleres Ergebnis.

 

dr_pleyer_people13Mrz-21-2016-1.jpg

Festsitzende Zahnspange - Invisalign

Bei diesem System werden die Zähne mithilfe dünner Kunststoffschienen bewegt. Diese werden in einem speziellen Computerverfahren hergestellt.
Sie erhalten von uns eine Serie von Zahnbewegungsschienen, die schrittweise das gewünschte Ergebnis herbeiführen.

Ein persönlich für Sie erstellter Invisalign-Behandlungsplan

Grundlage des Behandlungsplans ist ein Abdruck Ihrer Zähne, den der Invisalign-Anwender anfertigt, um zu prüfen, ob eine Zahnbegradigung mit dem Invisalign-System möglich ist. Nach der Bestätigung wird mithilfe von ClinCheck®, unserer Software für die virtuelle 3D-Planung, ein detaillierter Behandlungsplan ausgearbeitet. ClinCheck zeigt die vorgesehene Abfolge der Zahnbewegungen im Behandlungsverlauf – Sie sehen damit schon vor Beginn der Behandlung, wie Ihre Zähne am Ende wahrscheinlich aussehen.

Schritt für Schritt zum schönen Lächeln

Wenn Sie Ihre Invisalign-Behandlung beginnen, tragen Sie jedes Set der individuell angefertigten Aligner jeweils zwei Wochen lang. Mit jedem neuen Aligner-Paar bewegen sich Ihre Zähne Stück für Stück an die vorgesehene Endposition.  

Von Zeit zu Zeit nehmen Sie Kontrolltermine bei Ihrem Invisalign-Anwender wahr. Der Arzt überwacht den Behandlungsfortschritt und vergewissert sich, dass die Behandlung komfortabel für Sie ist.

Das Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim ist für die Anwendung von Invisalign zertifiziert.

Invisalign

Invisalign


Lingualtechnik

Lingualtechnik

Festsitzende Zahnspange - Lingualtechnik

Das Incognito TM Lingual Bracket System ist ideal für Sie, wenn Sie eine Fehlstellung Ihrer Zähne korrigieren möchten, aber aus ästhetischen oder beruflichen Gründen keine Brackets auf der Zahnvorderseite tragen möchten.

Die unsichtbare Behandlung:

  • Kurze Behandlungsdauer
  • Individuell für Sie angefertigt
  • Von außen unsichtbar
  • Für jedes Alter geeignet
  • Hochwertige Behandlungsergebnisse

Nur zertifizierte Kieferorthopäden dürfen dieses ausgeklügelte System anwenden. Das Zahnärztehaus Dr. Pleyer in Rosenheim ist zertifizierter Partner des 3M Incognito Lingual Bracket Systems.